BADGElOGO Home1 Kopie

Warum?

Wo?

Wann?

Was ist neu?

Elegant klein alte T
tanzpaar12klein02 TP Börse
mit Radio Tanz Marathon1

Turniere

Tips und Tricks

Werdegang

Pressestimmen

Tanzclub Oldenburg

In welcher Tanzschule, Tanzclub oder Sportverein könnt Ihr einen bestimmten Tanz in Oldenburg und Umgebung lernen?

SIE sucht einen Tanzpartner

ER sucht eine Tanzpartnerin

Zouk

Es gibt verschieden Möglichkeiten Zouk zu tanzen, da sich im Laufe der Zeit unterschiedliche Techniken und nationale Einflüsse auf den Tanz ausgewirkt haben. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit seien hier nun die wichtigsten Arten aufgeführt.

Zouk-Love

Ein spezieller Stil innerhalb des Zouk wird Zouk-Love genannt. Bei diesem ist die Musik langsamer und dramatischer. Zouk-Love hat seine Ursprünge in einer langsamen Tempo-Form, den Ophelia Marie aus Dominica stark geprägt hat. Durchaus vergleichbar ist auch die Musik "Kizomba", die eine ähnliche Entwicklung in Angola und den Inseln vom Kap Verde vollzogen hat. Die populärsten Künstler und Interpreten dieses Ablegers Zouk-Love sind französische und westindische Künstler, wie Edith Lefel, Nichols, Harry Diboula oder haitianische Künstler, wie Ayenn, Alan Cavé und Daan Junior. In den Niederlanden sind es zum Beispiel Suzanna Lubrano und Gil Semedo, sowie der afrikanische Künstler Philipe Monteiro.

Karibischer Zouk

Der karibische Zouk ist der eigentlich ursprünglichste, da er meistenteils auf den Insel Guadeloup, Martinique und St. Lucias getanzt wird. Es ist choreografisch eher einfach und wenig sorgfältig getanzt und ist von der Art dem Merengue ähnlich, da grundsätzlich das Gewicht im Rhythmus von einem Bein auf das Andere gewechselt wird.

Brasilianischer Zouk

Der Brasilianische Zouk (auch gerader Zouk genannt) wird hauptsächlich in Brasilien (Rio de Janeiro und Brasilia), den Niederlanden und einigen anderen europäischen Ländern getanzt. Es werden in einer Art modifizierten Lambada, jedoch deutlich langsamere und glattere, fast sinnliche Bewegungen vollzogen. Vorzugsweise wird auf Musik der Zouk-Love-Stilrichtung getanzt. Der Tanzstil wurde zuerst von Jaime Aroxa, Adilio Porto und Renata Peçanha in Rio de Janeiro 1989 entwickelt, in den Niederlanden wurde es zuerst (am Anfang der 2000er Jahre) von Claudio Gomes eingeführt. Heute wird brasilianischer Zouk auch auf R&B, Latin Pop und arabischer Musik, gemischt mit einer Zouk rhythmischen Musik getanzt. Im Gegensatz zu Forró, der mit dem ganzen Körper geführt wird, oder Salsa, die mit den Händen geführt wird, ist der brasilianische Zouk davon geprägt, dass die Hüften quasi aneinander kleben und der Partner dadurch geführt wird. Somit sind es die Hüften, die in seitlichen Bewegungen die Richtung weisen, wohin der Rest des Körpers folgt und damit den sinnlichen Teil des Tanzes ausdrücken. Die Lehrer der Tanzklassen appelieren üblicherweise an die Frauen, sich in weiten kreisartigen Bewegungen zu geben und mit ihren Haaren und dem Kopf von Seite zu Seite zu peitschen - was, wenn es nicht richtig ausgeführt wird, zu schmerzhaften Erfahrungen führen kann.

LambaZouk

In vielen Ländern wird eine auch Lambada-Stil genannte Technik getanzt, die sich vom brasilianischen Zouk durch die Art, wie die Schritte zur Musik durchgeführt werden unterscheidet. Vereinfacht gesagt wird im brasilianischen Zouk auf der Dominate betont getanzt ("toom-cheek-cheek"), während LambaZouk auf den kleinen Akzenten getanzt wird ("cheek-cheek-toom"). Daher ist der LambaZouk auch eher für die schnelleren Musikstücke geeignet und der brasilianische Zouk eher für die getrageneren. Häufig wird auch fließend zwischen den Stilen übergeleitet, teilweise sogar innerhalb eines Liedes. Eine Version von LambaZouk wurde in Palma de Mallorca, Spanien, durch die Fusion des brasilianischen Lambadas und dem Zouk der Antillen geschaffen. Auch Einflüsse der spanischen Rumba lassen sind erkennen. Entwickelt wurde diese Technik von Jefferson Coast of Oliveira, Rio de Janeiro, seit mehr als 13 Jahren auf Mallorca lebend. Jefferson entschied sich dafür, mit 6 Tänzern zu experimentieren, um den entsprechenden Weg der Position des Körpers zu studieren und entwickelte entsprechende Übungen, um technisches Können im Tanz LambaZouk zu verwerten. Nach sieben Jahren wurden die sechs Tänzer die Dozenten des neuen Tanzes LambaZouk. Zwei davon sind Daniel und Leticia Estévez López, die seit 1998 die Passion haben, den LambaZouk in verschiedenen Umgebungen aufzuführen. Im Jahr 2000 gründetet Jefferson Coast of Oliveira mit den sechs Dozenten die "Vereinigung LambaZouk von Mallorca", die sich zum Ziel gesetzt hat, den LambaZouk mittels Seminaren und Kongressen zu verbreiten.

SoulZouk

SoulZouk wurde 2005 von Alex Gomes (auch bekannt als China) ein Lehrer aus Brasilia, Brasilien geschaffen. SoulZouk, oder Zouk "Freestyle" ist eine neue Weise, Zouk zu tanzen, der in Brasilien entstanden ist. Der Stil unterscheidet sich vom traditionellen brasilianischen Zouk durch eine neue Weise, mit der Musik in Verbindung zu stehen. Es wird großer Wert auf den Schritt gelegt und weniger auf die Melodie, so dass der SoulZouk auch zu anderen zeitgenössischen Musikrichtungen, wie z.B. R&B und Hip Hop getanzt werden kann. Die Herren führen hier nicht nur mit Händen und Armen, sondern auch mit den Beinen, Schultern und dem Kopf. Ferner bringt der SoulZouk große Bewegungen und Drehungsschritte mit sich.

Andere Zouk Stile

Da es sich um einen insgesamt noch sehr neuen Tanzstil handelt, sind im experimentellen Stadium sicherlich viele weitere Stilrichtungen vertreten, hier sei nur noch auf die Zouk-Revolution und den Spiral Dance hingewiesen.

 

Quelle: http://www.zouk-info.com/tanzstile.html

1.Demo zum Lernen mit Fernando: http://www.youtube.com/watch?v=t5UZIXqouv0&feature=plcp

2.Demo zum Lernen mit Fernando: http://www.youtube.com/watch?v=Bmix3Vd4fv4&feature=plcp

3.Demo zum Lernen mit Fernando: http://www.youtube.com/watch?v=gy-9pp5Hc1M&feature=plcp

4.Demo zum Lernen mit Fernando: http://www.youtube.com/watch?v=L6-D1S3HxYo&feature=plcp

5Demo zum Lernen mit Fernando: http://www.youtube.com/watch?v=u_4Qj6OtjV8&feature=plcp

 

Impressum

Presse

Links

Counter Website